BCKategorie 13.05.2015 11:57:52 Uhr

Wissenswertes

Was ist ein Ehrenamt?

Ein Ehrenamt oder bürgerschaftliches Engagement ist eine Tätigkeit, zu der sich Frauen und Männer, Jüngere und Ältere, Einheimische oder Zuwanderer, freiwillig entschließen. Dies kann einmalig und stundenweise sein, bei regelmäßigen Einsätzen aber auch einen höheren zeitlichen Umfang umfassen.
Ein freiwilliges Engagement beinhaltet nicht automatisch eine Verpflichtung für einen bestimmten Zeitraum. Aus Verantwortung für anvertraute Aufgaben und/oder Personen, weil eine Eingewöhnungszeit notwendig ist und der Erwerb von Qualifizierungen wichtig ist, wird in bestimmten Aufgabenfeldern eine zeitliche Selbstverpflichtung vereinbart, z. B. für ein Jahr. Es kommt auch darauf an, wieviel Zeit Sie investieren möchten.
Vielen Organisationen, insbesondere im sozialen Bereich, ist es nicht möglich, Entgelte zu bezahlen; möglich sind manchmal Aufwandsentschädigungen.

Was bringt mir ein freiwilliges Engagement?

Zur persönlichen Motivation zählen: Anderen helfen wollen; sich in der eigenen Lebensbiographie zu verwirklichen; eine persönliche Wissenserweiterung zu betreiben; neue soziale Kontakte zu knüpfen; Zeit, Wissen und Finanzen anderen zur Verfügung zu stellen; Möglichkeiten des beruflichen Einstiegs/Aufstiegs suchen. Eine berufliche Neuorientierung suchen und in einer neuen Lebensphase neue Herausforderungen; Arbeitssuchende suchen Betätigung. Berufstätige wollen in ihrer Freizeit "etwas ganz anderes" als im Beruf machen.
Als Motivation ist auch die Suche nach Spaß und Erfüllung legitim - freiwillig etwas für und mit anderen Menschen tun - das reizt. Freude an Kreativität, an handwerklichen Tätigkeiten und im Sport motiviert ebenfalls für Engagement.
Was ist Ihre Motivation?

Welchen Beitrag leisten Ehrenamtliche für die Gesellschaft?

Freiwilliges Engagement bereichert unsere Gesellschaft und macht sie lebenswerter. Der Staat und Organisationen können nicht alle menschlichen Bedürfnisse abdecken und befriedigen. Was wir anderen Menschen freiwillig geben, hat unschätzbaren Wert. Die Gesellschaft ist zu Anerkennung verpflichtet.