BCKategorie 13.05.2015 11:57:52 Uhr

Technikpaten

Technik und Ich.jpg

Das Projekt „Technik und Ich“ ist ein Beitrag im Konzept der Bildungsregion Neu-Ulm, das in Kooperation mit dem staatlichen Schulamt und der Freiwilligenagentur „Hand in Hand“ entstanden ist. Der Wettbewerb richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler der 6. bis 8. Jahrgangsstufe. Schirmherr ist Landrat Thorsten Freudenberger.

Ziel des Wettbewerbes ist es, Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Realschulen Gelegenheit zu geben, Begeisterung für Technik zu entwickeln, Neues zu erproben, neugierig auf technisch / naturwissenschaftliche Prozesse zu sein und dem Forscherdrang nachgeben zu können. Unser Landkreis benötigt viele Fachkräfte in Handwerk und Industrie und will Nachwuchs bei der Berufswahl für diese Arbeitsfelder begeistern.

Für diese Aufgabe ist die Unterstützung durch freiwillige Helfer, welche sich als Technikpatinnen oder Technikpaten zur Verfügung stellen, erforderlich. Gemeinsam mit einer Lehrkraft und den Schülerinnen und Schülern entwickeln und realisieren sie, im Laufe eines Schuljahres, einen Wettbewerbsbeitrag. Eine Fachjury wählt schließlich das Siegerobjekt aus.

Sollten Sie Ihre berufliche Erfahrung und Ihr technisches Geschick weitergeben wollen, melden Sie sich bei uns. Wir informieren Sie unverbindlich.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Technikpaten - Fotogalerie