Sie befinden sich hier: Hauptnavigation » Landkreis » Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen
Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite | Suche LK

Kfz-Zulassungsstelle hat ab 13. Juli wieder normal geöffnet

Am Samstag davor auf Anmeldung Zusatztermine in Neu-Ulm und Illertissen, am Freitagnachmittag in Neu-Ulm

Gute Nachricht für alle, die ein Fahrzeug für den Straßenverkehr anmelden möchten oder müssen: Die Kfz-Zulassungsstelle im Landratsamt Neu-Ulm mit der Außenstelle in Illertissen wird ab 13. Juli 2020 wieder zu den normalen Zeiten – wie vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland – frei, das heißt ohne vorherige Anmeldung, geöffnet haben.

Um einen möglicherweise aufgelaufenen Überhang an Kunden abzuarbeiten, können zusätzlich auch am Freitagnachmittag, 10. Juli, und am Samstag, 11. Juli, Termine bei der Zulassungsstelle gebucht werden. Dies ist im Internet über ein Terminbuchungsportal möglich. Die Online-Adresse lautet: https://landkreis.neu-ulm.de/de/kfzzulassung-onlinetermine.html. Alternativ ist eine Telefon-Hotline geschaltet: 0731/7040-4444.

Die Zusatzangebote bestehen für die Zulassungsstelle in Neu-Ulm am Freitag, 10. Juli, von 13 bis 16 Uhr und für Neu-Ulm und Illertissen am Samstag, 11. Juli, von 7.30 bis 12.30 Uhr. Die Zusatzangebote können ab Montag, 6. Juli, gebucht werden.

Ab der darauffolgenden Woche (ab Montag, 13. Juli) ist dann keine Anmeldung mehr erforderlich, Kunden der Kfz-Zulassungsstelle können dann auch wieder ohne Termin ins Landratsamt in Neu-Ulm und Illertissen kommen.

Nicht auszuschließen ist allerdings, dass es zu längeren Wartezeiten wegen der Corona-Regelungen kommen wird. Nach wie vor kann nur eine begrenzte Anzahl an Personen gleichzeitig ins Gebäude eingelassen werden.

Übrigens: Für die anderen Bereiche des Landratsamtes gilt bis auf Weiteres unverändert die Anmeldungsregel: Kunden können die Sachbearbeiter oder Berater nur persönlich sprechen, wenn sie zuvor einen Termin mit ihnen vereinbart haben.

© Martina Herrmann E-Mail

Zurück
 

Asyl

Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite | Suche LK

Kfz-Zulassungsstelle hat ab 13. Juli wieder normal geöffnet

Am Samstag davor auf Anmeldung Zusatztermine in Neu-Ulm und Illertissen, am Freitagnachmittag in Neu-Ulm

Gute Nachricht für alle, die ein Fahrzeug für den Straßenverkehr anmelden möchten oder müssen: Die Kfz-Zulassungsstelle im Landratsamt Neu-Ulm mit der Außenstelle in Illertissen wird ab 13. Juli 2020 wieder zu den normalen Zeiten – wie vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland – frei, das heißt ohne vorherige Anmeldung, geöffnet haben.

Um einen möglicherweise aufgelaufenen Überhang an Kunden abzuarbeiten, können zusätzlich auch am Freitagnachmittag, 10. Juli, und am Samstag, 11. Juli, Termine bei der Zulassungsstelle gebucht werden. Dies ist im Internet über ein Terminbuchungsportal möglich. Die Online-Adresse lautet: https://landkreis.neu-ulm.de/de/kfzzulassung-onlinetermine.html. Alternativ ist eine Telefon-Hotline geschaltet: 0731/7040-4444.

Die Zusatzangebote bestehen für die Zulassungsstelle in Neu-Ulm am Freitag, 10. Juli, von 13 bis 16 Uhr und für Neu-Ulm und Illertissen am Samstag, 11. Juli, von 7.30 bis 12.30 Uhr. Die Zusatzangebote können ab Montag, 6. Juli, gebucht werden.

Ab der darauffolgenden Woche (ab Montag, 13. Juli) ist dann keine Anmeldung mehr erforderlich, Kunden der Kfz-Zulassungsstelle können dann auch wieder ohne Termin ins Landratsamt in Neu-Ulm und Illertissen kommen.

Nicht auszuschließen ist allerdings, dass es zu längeren Wartezeiten wegen der Corona-Regelungen kommen wird. Nach wie vor kann nur eine begrenzte Anzahl an Personen gleichzeitig ins Gebäude eingelassen werden.

Übrigens: Für die anderen Bereiche des Landratsamtes gilt bis auf Weiteres unverändert die Anmeldungsregel: Kunden können die Sachbearbeiter oder Berater nur persönlich sprechen, wenn sie zuvor einen Termin mit ihnen vereinbart haben.

© Martina Herrmann E-Mail

Zurück

Aktuelle Mitteilungen

Ausstellungen