Sie befinden sich hier: Hauptnavigation » Landkreis » Aktuelles » Aktuelle Mitteilungen
Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite | Suche LK

Detlef Träbert gibt Schulkindern einen „Schubs“

Großer Erziehungsvortrag am 12. Oktober 2020 im Roggenburger Klostergasthof

„Kleine Schubse – große Wirkung“ lautet der Titel eines Buches von Detlef Träbert, in dem er Eltern 99 Tipps für den Erziehungsalltag gibt. Am Montag, 12. Oktober 2020, kommt der Diplom-Pädagoge mit eigenem Schulberatungsservice („Schubs“) in den Landkreis Neu-Ulm und hält im Roggenburger Klostergasthofs den diesjährigen Großen Erziehungsvortrag von Bildungszentrum, Bildungsregion und Volkshochschule im Landkreis Neu-Ulm. Beginn ist um 19.30 Uhr im Festsaal, Einlass ab 18.30 Uhr.

Der Abend ist überschrieben mit: „Helikopter-Eltern fahren auch bloß Auto oder: Wie wir unsere Kinder bestmöglich durchs Leben begleiten.“ Dabei geht Detlef Träbert, der 18 Jahre im Schuldienst als Beratungslehrer gearbeitet hat und seit 1996 freiberuflich als Berater tätig ist, von der Hypothese aus: Eltern wollen nur das Beste für ihr Kind. Wie aber erreichen sie das? Der unterhaltsame und informative Vortrag gibt viele Tipps für den Schulerfolg und eine gute Entwicklung der Kinder.  

Der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Eine Kartenreservierung ist wegen der Corona-Pandemie erforderlich. Die geltenden Hygienerichtlinien und behördlichen Anordnungen sind einzuhalten. Kartenwünsche bitte an: Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur, Telefon 07300 / 9611-550 oder per E-Mail an: kartenreservierung@kloster-roggenburg.de.

© Martina Plaschke E-Mail

Zurück
 

Asyl

Landkreis Neu-Ulm | Aktuelle Mitteilungen | Startseite | Suche LK

Detlef Träbert gibt Schulkindern einen „Schubs“

Großer Erziehungsvortrag am 12. Oktober 2020 im Roggenburger Klostergasthof

„Kleine Schubse – große Wirkung“ lautet der Titel eines Buches von Detlef Träbert, in dem er Eltern 99 Tipps für den Erziehungsalltag gibt. Am Montag, 12. Oktober 2020, kommt der Diplom-Pädagoge mit eigenem Schulberatungsservice („Schubs“) in den Landkreis Neu-Ulm und hält im Roggenburger Klostergasthofs den diesjährigen Großen Erziehungsvortrag von Bildungszentrum, Bildungsregion und Volkshochschule im Landkreis Neu-Ulm. Beginn ist um 19.30 Uhr im Festsaal, Einlass ab 18.30 Uhr.

Der Abend ist überschrieben mit: „Helikopter-Eltern fahren auch bloß Auto oder: Wie wir unsere Kinder bestmöglich durchs Leben begleiten.“ Dabei geht Detlef Träbert, der 18 Jahre im Schuldienst als Beratungslehrer gearbeitet hat und seit 1996 freiberuflich als Berater tätig ist, von der Hypothese aus: Eltern wollen nur das Beste für ihr Kind. Wie aber erreichen sie das? Der unterhaltsame und informative Vortrag gibt viele Tipps für den Schulerfolg und eine gute Entwicklung der Kinder.  

Der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Eine Kartenreservierung ist wegen der Corona-Pandemie erforderlich. Die geltenden Hygienerichtlinien und behördlichen Anordnungen sind einzuhalten. Kartenwünsche bitte an: Bildungszentrum für Familie, Umwelt und Kultur, Telefon 07300 / 9611-550 oder per E-Mail an: kartenreservierung@kloster-roggenburg.de.

© Martina Plaschke E-Mail

Zurück

Aktuelle Mitteilungen

Ausstellungen